Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt seit dem 25. Mai 2018 im gesamten EU/EWR-Raum. Sie ersetzt das ehemalige einzelstaatliche Datenschutzrecht durch Bestimmungen, die besser an unsere digitale Informationsgesellschaft angepasst sind. Das beinhaltet beispielsweise, dass Privatpersonen mehr Rechte und Möglichkeiten haben, ihre herausgegebenen personenbezogenen Daten zu kontrollieren.

Basierend auf der DSGVO haben wir bei Pronomic eine neue Datenschutzrichtlinie erstellt, deren Bestimmungen für unsere gesamte Geschäftstätigkeit maßgeblich sind. Sie regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten in den einzelnen Unternehmen und Geschäftseinheiten ebenso, wie die in den konzernübergreifenden Funktionen.

Ihre Daten, die Sie uns als Kunde, Kooperationspartner oder Ansprechpartner übermitteln, sind bei uns jederzeit sicher. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und schützen die personenbezogenen Daten, die wir erhalten haben. Alle personenbezogenen Daten werden nach geltendem Datenschutzrecht verarbeitet und wir sorgen für den angemessenen Schutz Ihrer Daten. Wir verbreiten Daten nicht und geben sie nicht an Dritte weiter. Das Prinzip der Einwilligung ist ein wichtiger Teil der DSGVO, das wir selbstverständlich respektieren.

Daten sind wichtig – für Ihre Geschäfte genauso wie für unsere. Daher achten wir darauf, dass sie geschützt sind, und übernehmen die volle Verantwortung für ihre DSGVO-konforme Verarbeitung.

Wenn Sie Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten haben, stehen wir Ihnen gern unter gdpr@pronomic.se zur Verfügung.

Lesen Sie im Detail, wie wir die DSGVO einhalten. Klicken Sie hier.

Willst du, dass wir von uns hören?







Ich stimme zu
TEIL VON SUNNEX GROUP

Sitemap